So erreichen Sie uns


Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis
Dr. med. dent. C. Schwermann und
Dr. med. dent. A. Bareksei

Standort 1:
Bahnhofstr. 65
46562 Voerde
Tel.: (02855) 72 23
Fax: (02855) 8 28 80
E-Mail: info@zahnarzt-voerde.de

Sie erreichen unsere Praxen bequem mit dem Bus, Hst. Rathausplatz.
Der Hauptbahnhof liegt ca. 3 Min. von uns entfernt.

Standort 2:
Tillmannsweg 3
46562 Voerde
Tel.: (02855) 1 87 76
Fax: (02855) 92 18 06
E-Mail: info2@zahnarzt-voerde.de


Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis
Dr. med. dent. C. Schwermann und
Dr. med. dent. A. Bareksei


Standort 1:
Bahnhofstr. 65
46562 Voerde
Tel.: (02855) 72 23
Fax: (02855) 8 28 80
E-Mail: info@zahnarzt-voerde.de

Standort 2:
Tillmannsweg 3
46562 Voerde
Tel.: (02855) 1 87 76
Fax: (02855) 92 18 06
E-Mail: info2@zahnarzt-voerde.de


Schreiben Sie uns!



Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:

Captcha - nicht lesbar? Klicken Sie auf das Bild
Bitte die Zeichen des Bildes eintragen*

Sprechzeiten



Mo:08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Di: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 19:00 Uhr

Mi: 08:00 - 12:00 Uhr

Do: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr



Ihre liebevollen Kinderzahnärzte in Voerde & Umgebung – Kindgerechte Behandlungskonzepte für positive Zahnarzterlebnisse von Anfang an

Unsere Leistungen für unsere kleinen Patienten als Kinderzahnarzt in Voerde:


  • Aufklärung und Beratung
  • Sichtbarmachen von Belägen
  • Aufzeigen von Schwachstellen
  • Erlernen und Einüben der altersgerechten Putztechnik
  • Behandlung individueller Probleme
  • Tipps für die richtige Erziehung zur Zahngesundheit und Eigenverantwortung
  • Tipps und Tricks für zu Hause
  • Empfehlungen zu Mundpflegeartikeln
  • Einschätzung und Bekämpfung des individuellen Kariesrisikos
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Kariesschutzlack & Versiegelungen
  • Regelmäßige Kontrolle und Motivationstipps für Ihr Kind

…und zum Schluss mit einer der wichtigsten Punkte: Vertrauen bei Ihrem Kind schaffen, sodass es keine Angst vor einem Zahnarztbesuch hat und diesen im besten Fall mit einem positiven oder neutralen Gefühl verbindet.

kinderzahnarzt voerde

Es ist wichtig, dass gerade der erste Besuch bei einem Kinderzahnarzt von Eltern und Zahnarzt liebevoll begleitet und betreut wird. Sorgen Sie mit uns dafür, dass der Zahnarztbesuch gar nicht erst zu einer unangenehmen Erfahrung für Ihr Kind wird. Wir sind bei allen Anliegen rund um die Kinderzahnheilkunde Ihr kompetenter und einfühlsamer Kinderzahnarzt in Voerde. Wir freuen uns auf Sie und den kleinen Patienten.

Ihre Vorteile bei unseren Kinderzahnärzten in Voerde:


  • Weiterbildungen in Bezug auf die emotionale sowie fachliche Expertise bei Zahnbehandlungen von Kindern, z.B. der Umgang mit Ängsten und Emotionen eines Kindes sowie erweitertes Fachwissen für das Milch- und Übergangsgebiss.
  • Spielerisches Erlernen der richtigen Zahnpflege
  • Tipps & Tricks für die Zahnpflege Zuhause
  • Kindgerechte Zahnbehandlungen ohne Schmerzen mit speziellem Behandlungskonzept
  • Positive Zahnarzterlebnisse für Ihr Kind erschaffen, sodass es von Anfang an keine Zahnarztangst entwickelt


kinderzahnärzte voerde

Was kann ich als Elternteil für die Zahngesundheit meines Kindes tun? Ab wann muss ich mit meinem Kind zum Zahnarzt?


Schon ab dem ersten Milchzahn sind regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt und die richtige Zahnpflege bei Kindern, auch für starke und gesunde Zähne im Erwachsenenalter, enorm wichtig. Bringen Sie Ihr Kind deshalb so früh wie möglich mit in die Praxis. So lernt Ihr Kind die neue Umgebung kennen und verliert die natürliche Scheu vor dem Neuen. Lassen Sie sich von uns schon frühzeitig Tipps und Ratschläge für eine zahngesunde Ernährung und die richtige Zahnpflege Ihrer Kleinen geben. Bereits zwischen 3 und 5 Jahren können bei Kindern Zahn- und Kieferfehlstellungen erkannt und behoben werden. Daher untersuchen wir Ihr Kind neben der routinemäßigen Karieskontrolle stets auch auf Zahn- und Kieferfehlstellungen. Sollte eine Zahnkorrektur erforderlich sein, kann Ihr Kind von unseren kieferorthopädischen Netzwerkkollegen weiter betreut werden.

Wir sind gerne Ihr einfühlsamer Kinderzahnarzt für die Kinderzahnheilkunde in Voerde und Umgebung. Wir freuen uns, Sie und Ihr Kind bei einem persönlichen Gespräch kennenzulernen.

Der Behandlungsablauf eines Zahnarztbesuches Ihres Kindes in unserer Praxis


Beim ersten Besuch in einer unserer Praxen möchten wir den Kleinen zunächst die Möglichkeit geben, sich an die neue Umgebung zu gewöhnen und diese kennenzulernen. Uns ist es wichtig, dass Kinder die Scheu verlieren und den Zahnarztbesuch als positiv wahrnehmen. Daher werden Ihre Kleinen bei uns spielerisch an die richtige Zahnpflege herangeführt, um sie für die Zahnpflege zuhause zu motivieren. Verbindet Ihr Kind positive Erfahrungen und keine „schlimmen oder negativen“ Erinnerungen mit einem Zahnarztbesuch, so ist es uns möglich, die Zähne der Kleinen schon früh ohne Probleme nach Karies zu kontrollieren und eventuelle Zahn- und Kieferfehlstellungen frühzeitig zu erkennen.

Die richtige Vorsorge für den empfindlichen Kinderzahn: Prophylaxe und Behandlungskonzepte der Kinderzahnheilkunde in unserer Praxis


Ein Leben lang gesunde Zähne zu behalten, ist nur mit einer früh einsetzenden und regelmäßigen Vorsorge möglich. Dafür braucht man ein professionelles, individuelles Prophylaxeprogramm. Ihr Kind wird spielerisch an die richtige Zahnpflege herangeführt. So ist es bei der häuslichen Zahnpflege motiviert und lernt, Verantwortung für die eigenen Zähne zu übernehmen.

Die kindgerechte Zahnbehandlung ganz ohne Schmerzen


Falls sich herausstellt, dass eine Behandlung notwendig ist, wird die bestmögliche Behandlungsmethode gemeinsam besprochen. Mit viel Einfühlungsvermögen werden unsere kleinen Patienten an eine optimale, möglichst schmerzfreie Behandlung herangeführt. Ein gutes Vertrauensverhältnis zwischen Ihrem Kind und uns ist für eine angstfreie Behandlung entscheidend. Daher wird der kleine Patient mit seinen Eltern auch soweit wie möglich in das erste ausführliche Beratungsgespräch einbezogen.

Bei der gewählten Behandlung selbst, gehen wir langsam und mit kindgerechten Erklärungen ans Werk. Ihr Kind kann jederzeit signalisieren, wenn es eine Pause braucht oder wissen will, was jetzt gerade in seinem Mund passiert und weshalb dieser Schritt notwendig ist.

Mögliche Betäubungsmethoden für die Kinderzahnbehandlung ohne Schmerzen


Lokalanästhesie


Die Behandlung Ihres Kindes muss schmerzfrei sein. Die eventuell erforderliche örtliche Betäubung führen wir mit kinderfreundlichen Spritzen durch, sodass die weitere Behandlung schmerzfrei erfolgt. Vor der lokalen Anästhesie wird die Einstichstelle immer mit einem sogenanntem “Eisspray“ vorbetäubt, sodass die Spritze noch weniger unangenehm ist.

Behandlung unter Narkose


Des Weiteren bieten wir für sehr ängstliche Kinder auch eine Behandlung unter Narkose an. So ist auch ein wirklich schmerzhafter Eingriff möglich, ohne dass Ihr Kind traumatisiert wird. Ein ausgebildetes Narkoseteam betreut und überwacht Ihr Kind während und nach dem Eingriff. Nach einer kurzen Überwachungsphase können Sie mit dem kleinen Patienten wieder nach Hause gehen.

Darauf müssen Sie achten: Ihr Kind muss völlig gesund sein. Daher ist eine vorherige Untersuchung beim Kinderarzt sehr ratsam. Das Kind darf 6 Stunden vor der Narkose nichts essen oder trinken – noch nicht einmal Bonbons oder Kaugummis. Nach der Narkose und Behandlung sind die Kleinen meist müde und quengelig. Deshalb ist hier eine intensivere Betreuung eventuell notwendig. Ihr Kind darf 1 bis 2 Stunden nach der Behandlung nichts essen. Das Taubheitsgefühl im Mund ist irritierend und unangenehm. Erklären Sie Ihrem Kind, dass die Zähne noch schlafen und bald ganz von alleine wieder aufwachen. Oft passiert es, dass die kleinen Patienten sich aus Versehen in Lippe oder Wange beißen. Diese Verletzungen können sehr schmerzhaft sein. Geben Sie daher besonders acht auf Ihr Kind. Für Fragen rund um das Thema Narkosebehandlung steht Ihnen unser Narkosearzt Rede und Antwort.

Ihr Kinderzahnarzt für eine Behandlung im Schlaf – Zahnarztangst bei Kindern


Viele Eltern, die sich für eine Kinderzahnbehandlung unter Vollnarkose oder im Dämmerschlaf entscheiden, haben schlechte oder traumatisierende Zahnarzterfahrungen in der Vergangenheit mit ihrem Kind erlebt. Manche Traumata gehen so weit, dass die Kinder verweigern, je wieder zum Zahnarzt zu gehen. Dies sind Extremfälle, dennoch keine Seltenheit. Natürlich möchten Eltern für zukünftige Zahnarztbehandlungen das eigene Kind vor weiteren traumatisierenden Erlebnissen und Schmerzen schützen und entscheiden sich deshalb bei besonders großer Zahnarztangst für eine Behandlung im Schlaf. Oft wissen Eltern nicht genau, weshalb das eigene Kind eine solche Angst vor dem Kinderzahnarzt hat. Manchmal wird die eigene Angst des Elternteils oder der Großeltern auf das Kind übertragen, auch wenn es vielen Eltern gar nicht bewusst ist. Kinder schauen sich viel von Ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten ab. Vielleicht ist aber auch eine ehemalige schmerzhafte Zahnarztbehandlung schuld, oder aber die Horrorgeschichte der Klassenkameradin, die ein negatives Erlebnis beim Zahnarzt hatte, wie etwa starke Schmerzen bei der Behandlung. Um ein Kind mit Zahnarztangst schonend auf eine Behandlung vorzubereiten, wird in der Regel in mehreren Sitzungen zunächst versucht, Vertrauen zu unserem Zahnarztteam aufzubauen und bei dem ersten Besuch gänzlich auf irgendeine Behandlung verzichtet, auch auf eine Untersuchung. Es soll sich spielerisch an die Praxisräume und den Behandlungsstuhl im eigenen Tempo herantasten. Oftmals ist das von Zahnarztangst geplagte Kind bei seinem nächsten Besuch schon sehr viel ruhiger und nicht allzu angespannt. Viele Eltern kommen allerdings auch schon explizit mit dem Wunsch nach einer Zahnarztbehandlung im Schlaf für ihr Kind zu uns, da eine Behandlung sonst ausgeschlossen ist. Es muss immer individuell entschieden werden, ob eine Kinderzahnarztbehandlung in Vollnarkose oder im Dämmerschlaf Sinn macht. Für extrem ängstliche Kinder, die ansonsten nicht zum Zahnarzt gehen würden, ist eine Behandlung im Schlaf oft die einzige Möglichkeit, die eigenen gesunden Zähne bis ins hohe Alter zu behalten. Alle Zahnarztbehandlungen in Vollnarkose und Dämmerschlaf sind natürlich auch für unsere Erwachsenen Patienten möglich.

Unser Team ist auf eine Zahnarztbehandlung in Narkose spezialisiert. Wir sind im Umkreis von Voerde die einzige Zahnarztpraxis, die Kinderzahnbehandlungen in Vollnarkose oder im Schlaf durchführt. Unsere Narkoseärzte sind während der Behandlung die ganze Zeit an der Seite des Patienten, um gegebenenfalls die Dosis der Medikamente anzupassen und um die Behandlung durchgehend zu überwachen. Gerne sind wir bei Fragen für Sie da. Rufen Sie am besten gleich an oder schreiben uns eine Mail. Wir freuen uns auf Sie.

Das sagen unsere Patienten


Sabine M.: Toller Kinderzahnarzt
Meine Tochter (8 Jahre alt) geht dank der einfühlsamen Art von Herrn Dr. Bareksei zum ersten Mal gerne zum Zahnarzt.
Die letzten Jahre waren die Hölle. Jedesmal hat sie geschrien und geweint, weil der Zahnarzt sich keine Zeit genommen hat und keine Geduld hatte. Seitdem sie bei Dr. Bareksei in Behandlung ist, putzt sie sich die Zähne ohne Gemecker und fragt mich fast alle 2 Wochen wann wir wieder zum Zahnarzt gehen.
Ich kann allen Eltern die zahnärztliche Behandlung bei Herrn Dr. Bareksei empfehlen.
Er weiß es mit Kindern umzugehen.

Sabine H.: Ein Zahnarzt für Kinder!
Es ist sehr schwierig einen guten Zahnarzt zu finden und noch schwieriger einen Kinderzahnarzt zu finden. Dr. Bareksei versteht es wirklich sehr gut mit Kindern umzugehen. Denn Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, sondern sollten auch wie Kinder behandelt werden. Durch eine Empfehlung unserer Bekannten bin ich mit meinem Sohn (9 Jahre) zu Dr. Bareksei und alles lief perfekt ab. Ich bin mehr als zufrieden und wollte Ihnen das mitteilen Herr Doktor. Danke!

„Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!“


„Die Mundhöhle als Teil des gesamten Körpers zu verstehen, sehe ich in meiner Tätigkeit als eine der wichtigsten Grundlagen.“
Dr. med. dent. C. Schwermann



„Unsere Patienten spüren die Leidenschaft, mit der mein Team und ich Zahnmedizin ausführen und leben.“
Dr. med. dent. A. Bareksei

„So finden Sie uns…“



Unser Standort



Bahnhofstr. 65
46562 Voerde

Tel.: (02855) 72 23

Fax: (02855) 8 28 80

Unsere Sprechzeiten



Mo: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Di: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mi: 08:00 - 12:00 Uhr

Do: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Sie haben Fragen an uns oder möchten einen Termin vereinbaren? Wir freuen uns auf Ihren Anruf.