So erreichen Sie uns


Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis
Dr. med. dent. C. Schwermann und
Dr. med. dent. A. Bareksei

Standort 1:
Bahnhofstr. 65
46562 Voerde
Tel.: (02855) 72 23
Fax: (02855) 8 28 80
E-Mail: info@zahnarzt-voerde.de

Sie erreichen unsere Praxen bequem mit dem Bus, Hst. Rathausplatz.
Der Hauptbahnhof liegt ca. 3 Min. von uns entfernt.

Standort 2:
Tillmannsweg 3
46562 Voerde
Tel.: (02855) 1 87 76
Fax: (02855) 92 18 06
E-Mail: info2@zahnarzt-voerde.de




Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis
Dr. med. dent. C. Schwermann und
Dr. med. dent. A. Bareksei


Standort 1:
Bahnhofstr. 65
46562 Voerde
Tel.: (02855) 72 23
Fax: (02855) 8 28 80
E-Mail: info@zahnarzt-voerde.de

Standort 2:
Tillmannsweg 3
46562 Voerde
Tel.: (02855) 1 87 76
Fax: (02855) 92 18 06
E-Mail: info2@zahnarzt-voerde.de


Schreiben Sie uns!



Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:


Sprechzeiten



Mo:08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Di: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 19:00 Uhr

Mi: 08:00 - 12:30 Uhr

Do: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Fr: 08:00 - 12:00 Uhr



Mundkrebs


Mundkrebs Voerde

Einleitung

Eine Krebsvorsorge beim Zahnarzt scheint den Meisten im ersten Augenblick als sehr untypisch und merkwürdig, jedoch fällt bei genauerer Betrachtung auf, dass wir bei Dental Concept® als Spezialisten für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde bei jeder Routineuntersuchung die Mundhöhle präzise untersuchen. Auf diese Weise können wir oft als Erste Mundschleimhautveränderungen feststellen und durch unsere Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik Düsseldorf eine manifeste Diagnostik und falls erforderlich eine frühzeitige Therapie durchführen.

Weiterführende Informationen:

Prävalenz
In Deutschland erkranken jährlich 13.000 Patienten an Mundhöhlenkrebs. Obwohl diese Erkrankung jeden Menschen betreffen kann, gilt er auch heute noch als eine der Krebsarten, die am wenigstens bekannt ist.

Wie kann das sein? Aufgrund des nur bedingten Bekanntheitsgrades leiden viele Betroffene unbemerkt daran, da eine notwendige Sensibilisierung der Bevölkerung gänzlich fehlt. Eine fatale medizinische Tatsache, die jährlich vielen Patienten mit dieser Diagnose das Leben kostet. Aber frühzeitig erkannt, lässt sich Mundhöhlenkrebs oft heilen.

Mundkrebs Voerde
Ursachen
Tabak- und Alkoholkonsum sind einer der größten Risikofaktoren für bösartige Tumoren in der Mundhöhle, vor allem, wenn Beides lange Zeit gleichzeitig konsumiert werden, kann sich aktuellen Studien nach das Risiko um das 30-fache erhöhen und somit auch die Todesrate.
Daneben können auch absolute Nichtraucher und Menschen, die nur selten oder nie Alkohol zu sich nehmen an Mundhöhlenkrebs erkranken. Hierbei gibt es diverse krankheitsbegünstigende Faktoren. Dazu gehören z.B. mechanische Irritationen, etwa durch schlecht sitzende Prothesen oder scharfe Zahnkanten, die an der Zunge und anderen Stellen der Mundschleimhaut scheuern. Ebenso wie ein schlechter Ernährungsstatus mit Vitamin- und Eisenmangel sowie mangelhafte Mundhygiene.

Mundkrebs Voerde

Diagnostik
Zur Früherkennung wenden wir das effektive VELscope®-Lichtverfahren an. Mittels eines speziellen Handinstruments leuchten wir die Mundhöhle mit einem blauen Licht in bestimmter Wellenlänge aus. Hierbei reagiert gesundes Gewebe mit einer grünlichen Farbe, während erkranktes Gewebe dunkler oder überhaupt nicht leuchtet. Dadurch können wir Veränderungen in der Mundschleimhaut oft bereits im Anfangsstadium erkennen. Dieses Gerät ist derzeit weltweit einzigartig und in Kanada unter Mitwirkung der „Cancer Society of British Columbia” entwickelt worden.

Anschließend entnehmen wir in einigen Fällen mit einer speziellen Bürste eine Probe der entsprechenden Mundschleimhautstelle. Dies ist für Sie ebenfalls völlig schmerzfrei. Die Probe schicken wir in das Labor der Universitätsklinik Düsseldorf, wo die Gewebeprobe untersucht wird.

Mundkrebs Voerde
Zielsetzung
Ziel dieser Initiative ist es, eine professionell durchgeführte Krebsvorsorge der Mundhöhle durchzuführen. Somit kann diese schleichende und nahezu immer tödlich verlaufende Erkrankung, frühzeitig erkannt und dadurch therapierbar gemacht werden.

Ethik
Angeregt durch einen im nahen persönlichen Umfeld aufgetretenen Krankheitsfall von Mundhöhlenkrebs haben wir uns intensiv mit der frühzeitigen Diagnostik von Mundhöhlenkrebs auseinander gesetzt und uns darauf spezialisiert.



Mit freundlicher Unterstützung von:

Mundkrebs Voerde
Mundkrebs Voerde
Mundkrebs Voerde
Mundkrebs Voerde