So erreichen Sie uns


Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis
Dr. med. dent. C. Schwermann und
Dr. med. dent. A. Bareksei

Standort 1:
Bahnhofstr. 65
46562 Voerde
Tel.: (02855) 72 23
Fax: (02855) 8 28 80
E-Mail: info@zahnarzt-voerde.de

Sie erreichen unsere Praxen bequem mit dem Bus, Hst. Rathausplatz.
Der Hauptbahnhof liegt ca. 3 Min. von uns entfernt.

Standort 2:
Tillmannsweg 3
46562 Voerde
Tel.: (02855) 1 87 76
Fax: (02855) 92 18 06
E-Mail: info2@zahnarzt-voerde.de




Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis
Dr. med. dent. C. Schwermann und
Dr. med. dent. A. Bareksei


Standort 1:
Bahnhofstr. 65
46562 Voerde
Tel.: (02855) 72 23
Fax: (02855) 8 28 80
E-Mail: info@zahnarzt-voerde.de

Standort 2:
Tillmannsweg 3
46562 Voerde
Tel.: (02855) 1 87 76
Fax: (02855) 92 18 06
E-Mail: info2@zahnarzt-voerde.de


Schreiben Sie uns!



Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:


Sprechzeiten



Mo:08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Di: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 19:00 Uhr

Mi: 08:00 - 12:30 Uhr

Do: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Fr: 08:00 - 12:00 Uhr



NPZ - Niederrheinisches Prophylaxezentrum in Voerde (PZR + PZA)


„Jeder Tag, an dem Sie nicht lächeln, ist ein verlorener Tag!“

Egal ob im Berufs- oder im Privatleben – ein frischer Atem, schöne Zähne und ein strahlendes Lächeln stehen für Gesundheit und unterstützen ein selbstbewusstes Auftreten und garantieren Ihren Erfolg. Gesunde Zähne und ein gesundes Zahnfleisch sind besonders wichtige Voraussetzungen für ein hohes Maß an Lebensqualität.

Karies und Parodontitis gehören zu den Krankheiten, die am weitesten verbreitet sind. Dauerhaft kranke Zähne und ein erkrankter Zahnhalteapparat beeinflussen den gesamten Organismus negativ und dies altersunabhängig.

Durch eine regelmäßige, individuelle Vorsorge und Beratung in unserer Praxis und eine optimierte Zahnhygiene zuhause können Sie einen wichtigen Beitrag leisten - für Ihre eigene Gesundheit und die Ihrer Familie.

Ziel der zahnmedizinischen Prophylaxe ist das Auftreten neuer Krankheiten zu verhindern bzw. zu reduzieren. Zur zahnmedizinischer Prophylaxe gehören vorbeugenden Maßnahmen, die die Entstehung von Krankheiten an den Zähnen, Zahnfleisch und dem Zahnhalteapparat verhindern sollen.

Weiterführende Informationen:

Individuelle Beratung
Jeder Patient benötigt eine eigene, altersabhängige Strategie und spezielle "Hilfsmittelchen" für eine optimale Zahnpflege.

Karies oder Parodontitis entstehen in den entsprechenden Altersstufen an unterschiedlichen Stellen und daher bedarf es nicht nur einer Optimierung der häuslichen Mundhygiene durch eine zahnärztliche Beratung, sondern auch einer regelmäßig durchgeführten und professionellen Zahnreinigung.

Es gibt keine Anleitung oder allgemeingültige Mundhygienemethode. Daher haben wir das „Niederrheinische Prophylaxezentrum“ aufgebaut, um unseren Patienten den höchsten Standard der Vorbeugung anbieten zu können, damit ein dauerhaft gesundes und schönes Lächeln garantiert wird bevor der Bohrer zum Einsatz kommt.

Sicherlich putzen Sie Ihre Zähne gründlich und regelmäßig, aber sind verwundert, dass sich dennoch Zahnstein und Verfärbungen bilden – denn nicht alle Beläge (auch gefährliche Mundbakterien) lassen sich bei der selbst durchgeführten, häuslichen Mundpflege optimal entfernen.

Aus diesem Grund sollten Sie Ihren Zähnen mindestens zweimal jährlich eine professionelle Zahnreinigung gönnen. Mit dieser sinnvollen Investition in Ihre Gesundheit können Sie größere Schäden vermeiden und zudem langfristig Zeit und Geld für Zahnersatz sparen.

Die 6 Prophylaxesäulen
Die Hauptpfeiler unseres Prophylaxekonzeptes befassen sich mit verschiedenen Bereichen und werden individuell an die Bedürfnisse unserer Patienten angepasst:

• regelmäßige zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen

• Prophylaxe zur Senkung des Karies- und Parodontitisrisikos

• spezielle Individualprophylaxe für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren

• Entfernung von Belägen und Verfärbungen wie Kaffee, Tee, Nikotin, Rotwein etc. mittels eines Pulverstrahlgerätes (Airflow)

• regelmäßige Erhaltungstherapie nach einer Parodontitis-Therapie und nach der Versorgung mit Implantaten

• Recall-System (kostenloses Erinnerungssystem an Ihren nächsten Kontrolltermin)

Was genau ist eine professionelle Zahnreinigung (PZR)?
Zu Beginn einer PZR steht zunächst eine gründliche Untersuchung der Mundhöhle und der Zähne. Dabei werden insbesondere die Mundhygienesituation sowie vorhandene Beläge und Blutungen des Zahnfleisches erfasst. Art und Umfang der festgestellten Beläge, Belagsnischen z.B. durch eine Fehlstellung der Zähne oder vorhandenem Zahnersatz, beginnende oder fortgeschrittene Zahnfleischtaschen bestimmen das Vorgehen der PZR.

Bei der PZR kommen verschiedene Instrumente und Geräte zum Einsatz. Mittels Ultraschall (Air-Scaler), Nanopartikel-Pulver (Airflow) sowie durch den Einsatz von Handinstrumenten wird eine schonende Belagsentfernung von der Zahn- und der erreichbaren Wurzeloberfläche sowie der Zahnzwischenräume erreicht. Überstehende Kronen- und Füllungsränder bedürfen auch einer Abtragung und Politur.

Eine anschließende Politur mit einer fluoridhaltigen Paste entfernt noch vorhanden raue Stellen. Das Ergebnis sind glatte, geschützte, strahlende und gepflegte Zahnflächen und ein gesundes Zahnfleisch. Abschließend sorgt das Auftragen von fluoridhaltigen Gelen oder Lacken für einen zusätzlichen Schutzfilm auf den Zähnen zur Schmelzhärtung.

Im Rahmen der PZR werden unseren Patienten gleichzeitig wichtige Hinweise zur Optimierung der häuslichen Mundhygiene gegeben. Dazu gehört der richtige Einsatz der Zahnbürste, der Gebrauch von Zahnseide und/oder Interdentalbürsten, in einigen Fällen die Nutzung eines Zungenreinigers und der häusliche Einsatz von fluoridhaltigen Präparaten.

Der jeweilige Zeitaufwand für eine PZR wird durch die Anzahl der zu behandelnden Zähne, die Belagssituation, sowie die Auswahl der Geräte und Instrumente bestimmt. Sie beträgt in der Regel bei Erwachsenen 30 - 45 Minuten.

Unsere Philosophie
Die eigenen Zähne möglichst lange behalten! Dieses Ziel steht im Fokus unserer modernen und prophylaxeorientierten Einrichtung. Die zahnärztliche Prophylaxe vermeidet insbesondere aufwändige und teure Behandlungen, denn jeder gesunde, natürliche Zahn, ist besser als der schönste Zahnersatz.

Wir versuchen unsere Patienten von der Bedeutung der Prophylaxe zu überzeugen und nehmen uns daher für jede Beratung ausreichend Zeit, um mit Ihnen alle wichtigen Grundlagen zu besprechen und keine offenen Fragen zu belassen.
Erst die Kombination aus einer optimalen häuslichen Vorsorge und die professionelle Unterstützung durch unser Experten-Team bilden den besten Weg zu gesunden und gepflegten Zähnen. Ihre eigene Motivation und die Bereitschaft etwas für die Gesundheit Ihrer Zähne zu tun, kann viel dazu beitragen, Krankheitsrisiken zu senken und vor allem Kosten für teuren Zahnersatz zu vermeiden.